Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Streit ums Grün: Waldkraiburg

Industrie oder Wald?

Zwischen dem Industriegebiet Nord und der Wohnbebauung liegen derzeit in Waldkraiburg 1,9 ha Laub- Mischwald. Ein Puffer, ein Naherholungsgebiet und ein Rückzugsort für Tiere.
Dieser Wald steht jetzt zur Disposition: gegen erheblichen Widerstand hat der Gemeinderat den Flächennutzungsplan geändert und damit die Erweiterung des Gewerbegebietes ermöglicht. Eine Bürgerinitiative koordiniert hier den Kampf gegen die Fällungen.

Was wiegt schwerer: die Interessen der Natur oder die der Wirtschaft? Und welche Lösungen könnte es außerdem noch geben?

Ich war letzte Woche vor Ort, um mir ein Bild zu machen:
https://www.innsalzach24.de/innsalzach/region-waldkraiburg/waldkraiburg-ort46534/waldkraiburg-buergerinitiative-besuchte-schlicher-linie-kann-sich-buergerbegehren-vorstellen-13249237.html

Bild: Peter Moser, innsalzach24

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert, aber Trackbacks und Dingbacks sind offen.