Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

National geht nur im Park!

In einer bayernweiten repräsentativen Umfrage war für 74% der Befragten klar: Wir wollen weitere Nationalparks! Noch deutlicher sprechen sich die Menschen in der Region für den Nationalpark Ammergebirge aus: satte 81% Zustimmung!

Zum Schutz unserer Lebensgrundlagen konnten wir in den letzten Jahren einiges bewegen. Nicht zuletzt mit dem erfolgreichsten Volksbegehren in der Geschichte Bayerns haben wir Themen gesetzt und den Naturschutz in die Köpfe und in die Herzen der Menschen getragen. Wir haben diskutiert, informiert, geworben, gekämpft und am Ende alle gewonnen. Auch wenn die Staatsregierung bei der Umsetzung nach wie vor immer wieder unsere Starthilfe braucht: immer mehr Menschen vertrauen auf uns, wenn es um mehr als Pressbilder beim Bäumekuscheln geht.

Um zu schützen, was wir lieben, ist es jetzt an der Zeit noch mal mit voller Energie Anlauf zu nehmen und dabei den Rückenwind der Umfrage zu nutzen. Wir haben direkt vor unserer Haustür die einmalige Möglichkeit, das größte geschlossene Bergmischwaldgebiet Deutschlands unter den Schutz eines Nationalparks zu stellen. In den Wäldern des Ammergebirges nisten nicht nur zahlreiche europaweit gefährdete Vogelarten, naturbelassene Wälder sind zudem unsere besten Verbündeten im Kampf gegen den Klimawandel. Die Natur ist weiser als wir und sie wird mit den unabwendbaren Problemen der Klimaveränderungen am besten zurechtkommen, wenn wir uns endlich eingestehen, dass unsere Einmischung nicht immer Teil der Lösung ist. Finger weg und Füße still, wo es geht! Genau diese Chance haben wir hier und jetzt. Die Staatsregierung mauert beim Thema Nationalparks seit Jahren und das trotz der Erfolgsgeschichten Bayerischer Wald und Berchtesgaden.

Jede Zeit hat ihre Farbe und die Zukunft ist grün.

Grün wie die Wälder, grün wie der Schutz unserer Lebensgrundlagen und grün wie die Unterstützung für weitere Nationalparks im größten Flächenland Deutschlands. Bayern trägt Verantwortung und wir sind bereit, sie zu schultern.

Zur Umfrage geht es hier:

https://www.gruene-fraktion-bayern.de/fileadmin/bayern/user_upload/download_dateien_2018/Pressekonferenzen/2021-01-15_Nationalparkumfrage_Ergebnisse_PK.pdf

 

Foto: privat

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert, aber Trackbacks und Dingbacks sind offen.